Samstag, 1. November 2008

305. Tag des Gregorianischen Kalenders

- der 1. November.
Wenn nahezu überall in Deutschland Feiertag ist und sich die meisten wohl gestern aufgeregt haben, noch schnell fürs Wochenende einkaufen zu müssen, freue ich mich doch in Hessen zu leben. Ein Bundesland, das irgendwie keine Feiertage hat..... keine katholischen und keine evangelischen. Echt gemein. ;-)
Dafür kann ich mir gleich noch ein paar Leckereien besorgen, damit ich das Wochenende nicht verhungern muss..........
Davor will ich aber noch ein paar Labortätigkeiten erledigen, damit ich am Montag mit Versuchen starten kann. [Komisch: Pipettieren ist mir immer noch nicht zu öde..... Liegt wohl an den ganz verschiedenen Ausführungen, die ich Tag täglich benutzen darf. ;-P]

Kommentare:

  1. ....hier ist auch kein feiertag ;) aba dafür kann ICH heut gaaaanz gechillt in ikea und/oder möbelhöffner :D

    weil das wetter is nämlich scheiße :)

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns hier in Chile wurde dieses Jahr das erste Mal auch der 31. Oktober als Feiertag eingeführt. Somit hatten wir gleich zwei auf einmal :-) Was noch besser daran ist, Supermärkte etc interessiert das hier kein bisschen, ob nun Feiertag ist oder nicht, somit musste ich nicht am Donnerstag Essen bunkern sondern konnte noch ganz gechillt am Samstag auf den Markt und am Sonntag in den Supermarkt :-)
    Viele grüße vom anderen Ende der Welt hiermit ;-)

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.