Sonntag, 28. Juni 2009

Fahrschule Teil II.2

Nach erfolgreichen Runden auf Parkplätzen, in abgelegenen Stadteilen, auf Überlandfahrten, ... wurde es Zeit nach kurzen Episoden der Wiederholung des Am-steilen-Berg-Anfahrens die Hürden in Form von Ampeln durch die Stadt zu nehmen, um auf die Bundesstraße zu gelangen. Dort die Tour Richtung Süden fortgesetzt, um später 10km Autobahn-Baustelle zu erproben, um Überland zurückfahrend sich umgekehrt an italienischen Campingtouristen (ich wusste nicht, dass es die gibt. und ich weiß auch nicht was die in Mittelhessen suchen??) aufzuregen, die konstant 63 km/h zurücklegten und in Ortschaften nicht mal zur Strafe geblitzt wurden. Obwohl es so einige zu durchfahren gab.
Alles in allem sehr erfolgreich und fast ohne Fehler absolviert. Hat mich stolz gestimmt! :-)
Und, hehe, ich bin auf der Fahrt zudem das erste mal in den Genuss eines McDo-Frühstücks gekommen! ;-)

Danke!

1 Kommentar:

  1. Thihihihi,ich fänd ja mal ne Autobahnfahrt in Richtung Süden cool.

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.