Montag, 4. Januar 2010

ego

Ich bin nicht unverschämt,
weil ich sage was ich denke.

Ich bin nicht arrogant,
weil ich manche Leute nicht mag.

Ich bin nicht eingebildet,
weil ich selbstbewusst bin.

Ich bin nicht verbissen,
weil ich stur bin.

Ich bin nicht ignorant,
weil mir manches egal ist.

Ich bin nicht vorlaut,
nur weil ich mir nicht alles gefallen lasse.

Ich bin nicht depressiv,
weil ich viel nachdenke.

Ich bin nicht pessimistisch,
ich bin einfach nur realistisch.

Ich bin auch kein kleines Kind,
weil ich manchmal albern bin.

Ich bin nicht schlecht,
weil ich Fehler mache.

Ich bin nicht verschlossen,
weil ich nicht jedem alles erzähle.

Ich bin nicht verrückt,
weil ich mein eigenes Leben lebe.

Ich bin nicht schlecht erzogen,
nur weil ich manchmal laut bin.

Ich bin nicht naiv,
wenn ich für andere Menschen da bin.

- unbekannter Verfasser -

Kommentare:

  1. Ganz schöne Gedankengänge.

    Eigentlich.
    Denn es gibt eine Sache da, die mir sauer aufstößt, und den Rest fast verleidet.

    "Ich bin nicht pessimistisch,
    Ich bin einfach nur realistisch."

    Ich hab das schon so oft gehört, und es geht mir unheimlich auf den Keks. Jeder, wirklich jeder Pessimist bezeichnet sich als Realist. Ist ja auch logisch, niemand ist der Meinung, Dinge viel schlechter zu sehen, als sie wirklich sind.
    Das alleine wäre auch nicht so schlimm. Was mich nervt, ist die Konnotation, dass jeder, der anders denkt, realitätsfern ist. Ein naiver Idiot.

    Ein Pessimist sieht selten ein, dass er immer vom schlechtesten ausgeht, während Optimisten meistens zumindest zwischenzeitlich bewusst ist, dass sie eine eher positive Einstellung haben.


    Nebenbei gibt es keine Realisten, nur Pessimsiten, Optimisten und Ambivalente. Aber lediglich eine Gruppe davon bezeichnet sich als solche.


    Tut mir leid, den ansonsten schönen Beitrag so kaputtschimpfen zu müssen. Es ist echt ein wundgeriebener Punkt von mir.

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du wohl recht! so bedacht habe ich diese Passage noch gar nicht. Im engeren Sinn gibt es keine Realisten - nur eben Optimisten, Pessimisten oder Ambivalente.

    Nicht schlimm, dass du den Beitrag so runtergeschimpft hast - habs nicht schlimm empfunden.
    Habe das Gedicht auch nur so wieder gegeben wie ich es gefunden habe...

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.