Montag, 3. Mai 2010

Für Mode-Zeitschriften musst du kein Geld (mehr) ausgeben

Das mache ich ohnehin nicht! :D
- Aber in diesem Sinne will ich von einem neuen Trend berichten, auf den ich kürzlich gestoßen bin: Street-Style Blogs. Blogger fotografieren ganz normale Menschen auf der Straße, die interessant, stilvoll oder einfach witzig gekleidet sind und laden diese Bilder auf ihre Blogs.
Ich habe den richtig tollen und vielfältigen Kölner Blog - anders-anziehen - von Smilla Dankert entdeckt, auf dem sie nicht nur die geknipsten Fotos der Menschen präsentiert, sondern auch die spannenden Geschichten über die persönliche Mode dieser Menschen und deren Leben erzählt.


1 - 2 - 3 stammen von anders-anziehen
und wurden veröffentlicht mit der Genehmigung von Smilla Dankert

Auch einer meiner Lieblingssender, der Deutschlandfunk, hat einmal über sie berichtet.

Kommentare:

  1. oh cool..

    ich hab mal nen Bericht über einen New Yorker gesehen, der Fotos von Models macht, was sie so privat tragen.

    AntwortenLöschen
  2. Der Blog ist wirklich toll, da kann man sich gar nicht sattsehen und -lesen!

    AntwortenLöschen
  3. hey earny, vielen dank für den schönen Post! freu mich, lg smilla

    AntwortenLöschen
  4. gerne. :)
    dein Blog ist einfach.. der Hammer! :)

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.