Montag, 31. Mai 2010

hin und weg

Ich bin derzeit völlig begeistert von Didier Squiban, im Besonderen von seinem Solo-Piano An Skoliater aus dem Album Molène (1997).
Ich bin hin und weg! :)
Für die Aufnahmen wurde eigens ein Flügel auf die winzige Insel Molène vor der Küste der Bretagne transportiert. Es entstand eine wunderschöne, ruhige, melodische Musik, die Lust macht, sofort dorthin zu reisen und gleich da zu bleiben. :)
Aufmerksam auf ihn bin ich durch Mo geworden! :) Vielen Dank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.