Mittwoch, 7. Juli 2010

ein Tag und 29 Bücher

Bei Fräulein Julia fand ich heute diesen Fragebogen zum Thema Bücher. 
Eine tolle Idee mal einige Bücher, die ich laß, nach bestimmten Kategorien zu refektieren und zu ordnen. Auch wenn ich in letzter Zeit (es werden jetzt schon Jahre... :\) immer weniger dazu komme Bücher zu lesen, die sich nicht als Fachliteratur bezeichnen lassen.. Hmm. Das Studium...
Wenn ihr auch Lust habt, schnappt euch den Bogen und füllt ihn aus - als eigener Blogeintrag oder hier per Kommentar! Ich bin gespannt.

1. Das Buch, das du zurzeit liest
Thomas Karow, Ruth Lang
-Roth Pharmakologie und Toxikologie, unter Anbetracht der bald anstehenden Klausur immer und immer wieder. ;) 
[Im Nachfolgenden ist meine medizinische Fachliteratur bei der Beantwortung der Fragen außer Acht gelassen. So spannend ist sie für die breite Leserschaft nicht.. ;)]

2. Das Buch, das du als nächstes liest/lesen willst
Daniel Glattauer, Gut gegen Nordwind.

3. Dein Lieblingsbuch

Antoine de Saint Exupery, Der Kleine Prinz.

4. Dein Hassbuch

-

5. Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen könntest
siehe 3.

6. Ein Buch, das du nur einmal lesen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht) 

Patrick Süskind Das Parfum - zu langatmig.

7. Ein Buch, das dich an jemanden erinnert
Jennifer C. Schopf, Simply the best: Chaosurlaub in Irland. DAS Buch von der Jenni! :)

8. Ein Buch, das dich an einen Ort erinnert
Claire Tomalin, Katherine Mansfield: A Secret Life - erinnert mich an meine Zeit in Wellignton, Neuseeland.

9. Das erste Buch, das du je gelesen hast
Peter Härtling, Ben liebt Anna - in der Grundschule.

10. Ein Buch von deinem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
George Orwell, Farm der Tiere: Ein Märchen.

11. Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst
-

12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… empfohlen bekommen hast
zahlreiche

13. Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst

Jürgen Becker, Religion ist, wenn man trotzdem stirbt.

14. Ein Buch aus deiner Kindheit
alles von Astrid Lindgren.

15. Das 4. Buch in deinem Regal v.l.
Nicholas Gage, Eleni.

16. Das 9. Buch in deinem Regal v.r. 

Markus Werner, Am Hang.

17. Augen zu und irgendein Buch aus dem Regal nehmen
Milan Kundera Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins.

18. Das Buch, mit dem schönsten Cover, das du besitzt
lustiger Weise das Buch von 17.

19. Ein Buch, das du schon immer lesen wolltest
Leo Tolstoy Krieg und Frieden
.

20. Das beste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast 

Paul Auster, Moon Palace.

21. Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast
Theodor Fontane, Effi Briest.

22. Das Buch in deinem Regal, das die meisten Seiten hat
Wolfgang Hohlbein, Der Ring des Sarazenen.

23. Das Buch in deinem Regal, das die wenigsten Seiten hat 

Wiliam Shakespeare, Romeo und Julia.

24. Ein Buch, von dem niemand gedacht hätte, dass du es liest/gelesen hast
?

25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziemlich gut beschreibt

Pauline W. Chen, Der Tod ist nicht vorgesehen - wie eine junge Ärztin zu ihrer Berufung fand.

26. Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vorlesen würdest

Raupe Nimmersatt.

27. Ein Buch, dessen Hauptperson dein “Ideal” ist
-

28. Zum Glück wurde dieses Buch verfilmt!
Der Vorleser. War toll!

29. Warum zur Hölle wurde dieses Buch verfilmt?
frage ich mich bei so vielen!

Kommentare:

  1. Ben liebt Anna ist wohl ein Schulklassiker :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hah, da gibt es ja einige Überschneidungen bei uns... ;)
    Auf Ben liebt Anna hätte ich auch kommen können, das hab ich ebenfalls in der Grundschule gelesen.

    AntwortenLöschen
  3. ich fand "Ben liebt Anna" toll
    bei einer Buchvorstellung in der Grundschule habe ich mir das wieder ausgesucht. weiß ich noch wie heute wie begeistert ich davon war.. ;)

    AntwortenLöschen
  4. "Effi Briest" ist bei "doofen Schulbüchern" anscheinend hoch im Kurs ;-)

    AntwortenLöschen
  5. in der Tat. ;)
    es gab noch einige andere, die ich nicht mochte. aber das haben wir in der Abizeit gelesen, deshalb blieb es mir so im Gedächtnis.. ;)

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.