Samstag, 21. August 2010

Backe, backe Kuchen

Es steht nämlich hoher Freundinnen-Besuch an! :)

Kirsch-Käse-Kuchen, August 2010
[Klick auf's Bild macht groß..]

Kirsch-Käse-Kuchen

Für den Knetteig:
  • 325g Mehl
  • 125g Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 150g Zucker
  • 1 Ei
  • 200g Margarine
  • 1 Prise Salz
Für den Belag:
  • 125g Speisestärke
  • 600ml Milch
  • 175g Zucker
  • 2 Pck. Vanillin-Zucker
  • 750g Magerquark
  • 4 Eigelb
  • 1 EL Zitronensaft
  • 5 Eisweiß
  • 2 Gläser Kaiserkirschen
  • 1 Eigelb + 2 EL Milch zum Bestreichen
Für den Knetteig alle Zutaten in eine Schüssel, durchkneten, anschließend den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, auf ein Blech (30 x 40cm, gefettet) legen und bei 180°C Umluft 15 Min. vorbacken.
Für den Belag Speisestärke in etwas Milch anrühren; restliche Milch mit Zucker und Vanillin-Zucker in einem Topf zu KOchen bringen. Die angerührte Speisestärke einrühren und nochmals zum Kochen bringen. Danach den Quark, die Eigelb und den Zitronensaft hinzufügen; das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterrühren.
Die Kirschen abtropfen lassen, auf dem vorgebackenen Boden verteilen, schließlich die Quark-Masse daraufgeben und mit Eigelbmilch bestreichen..
Bei gleicher Backofeneinstellung etwa 20 Min. fertig backen.
[Ich habe übrigens aufgrund der kleinen Blechgröße etwa zwei Drittel der Zutaten verwendet..]

In der Zwischenzeit liebe Leute zum Kaffee-Klatsch einladen! :)

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus :-)!

    AntwortenLöschen
  2. Dann bin ich mal auf weitere Rezepte gespannt. Deinen Blog habe ich mal in meinen Favoriten gespeichert ;-).

    AntwortenLöschen
  3. oh, das freut mich.
    weitere Rezepte gibt es bei Gelegenheit bzw. unter der Kategorie "Küchenteufel"

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das hört sich ja unverschämt lecker an! :)

    AntwortenLöschen
  5. Das gibts ja nicht, noch eine Kirsch-Käsekuchen-Tante...^^ Hab ich zu meiner Geburtstagsfeier auch gemacht, allerdings mit Kirschen AUF dem Käsekuchen ;) Hat auch sehr gut geschmeckt.

    Ich wünsche dir ein schönes WE!

    LG, Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja witzig! :)
    danke - ich wünsche dir ebenfalls ein schönes WE!

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr lecker aus... aber... ehm... 'tschuldigung für die vielleicht blöde Frage: Wo ist der Käse ... :-D ...?

    LG
    Geneviève

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.