Mittwoch, 22. September 2010

In den Farbtopf gefallen II

Es war gestern wieder soweit - nachdem das schokobraun irgendwann nur noch blasses rot war!
Diesmal gemäß dem Rat meines Liebsten dunkelbraun.


[Klick auf's Bild macht groß..]

Kommentare:

  1. sehr schick!

    das rechte Bild mag ich besonders.

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöner farbton! Selbst gefärbt oder färben lassen? Wenn selbstgefärbt hätt ich gern die Marke gewusst :)

    Mein ehemals schokobraunes und jetzt wieder fuchsig werdendes Haar will auch wieder aufgefrischt werden.

    Jedenfalls: guter Rat vom Liebsten :)

    AntwortenLöschen
  3. @ frau k.:
    lieben Dank! :)

    @ Jo:
    auch dir vielen Dank!
    ich mag den Farbton auch sehr gerne.
    ohje, dann hat dich mit dem schokobraun wohl das gleiche Übel ereilt wie mich! ;)
    ist selbst gefärbt - mit: Schwarzkopf Country Colors "Dunkelbraun" - ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir auch gut raus kommt! lass dann mal sehen.. :)

    AntwortenLöschen
  4. Schön. Also alles so. Frau, Farbe, Frisur!

    AntwortenLöschen
  5. @ Frau Nilsson:
    da werd' ich beinah rot im Gesicht! Danke!! :)

    AntwortenLöschen
  6. der freund hat sicher gut geraten...! muss mal deinen blog durchsuchen und mir einen bild vom vorherzustand machen.

    vielen dank fürs vorbeischauen....und ja 24 h sind schon anstrengend, jedoch bei etwa 5 mal im monat gut machbar.

    so ich schau mich jetzt mal um hier. lg

    AntwortenLöschen
  7. @ Tagwort//Tagbild:
    grazie! ;) auch für den Besuch meines Blogs. ich hoffe du warst angetan beim Umschauen und kommst wieder vorbei!
    auf bald.. Earny.

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.