Montag, 24. Januar 2011

cook it

Ich liebe es zu kochen. Und ich koche gerne mit, aber auch gerne für andere. Kürzlich bekam mein Liebster:

Pappardelle mit grüner Salsa, roten Zwiebeln und Ziegenfrischkäse


REZEPT für 4 Personen

ZUTATEN
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • je 1 Bund Petersilie und Basilikum
  • 4 Sardellenfilets in Öl
  • 90 ml Olivenöl
  • 400 g Pappardelle
  • 6 rote Zwiebeln
  • 2 Zweige Rosmarin, 2 Lorbeerblätter
  • 3 EL Rotwein
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • Meersalz, Pfeffer
Paprika entkernen und in grobe Stücke schneiden, mit den Sardellenfilets, Petersilie, Basilikum und 80 ml Olivenöl fein pürieren. Die Salsa verde mit Meersalz und Pfeffer würzen.
Die Pappardelle nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen.
Die Zwiebeln schälen, halbieren, in feine Scheiben schneiden und im restlichen Öl andünsten, dann mit Rotwein ablöschen. Die Brühe dazugießen und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeerblätter, sowie Rosmarinzweige dazugeben und 6 - 8 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
Pappardelle in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen, unter die Zwieblsauce mischen, dann auf Tellern verteilen. Die Nudeln mit der Salsa verde beträufeln und Ziegenfrischkäse darüber zerbröckeln.

Guten Hunger! :)

Kommentare:

  1. Das hört sich ganz fantastisch an und sieht lecker aus! Frisch inspiriert werde ich mich gleich mal in die Küche begeben ;-). Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das hört sich super an! Werde ich mir mal notieren... danke.
    Noch einen wunderschönen Abend.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. es war auch richtig super! lohnt sich nachzukochen! viel Spaß dabei.. :))

    AntwortenLöschen
  4. Wow - das liest sich ganz hervorragend. Und ich werde mir jetzt erst mal Deinen Blog in den Feed-Reader packen, damit ich nichts mehr verpasse.

    Und ich war mal Deine Bilder gucken von 365-2011 - und ich muß sagen - sehr schöne Idee und sehr schöne Fotos!

    Liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. @ Terragina:
    das ist ja toll, dass dir mein Blog so gut gefällt! ich freue mich, wenn du wieder vorbei schaust!
    danke, ich bin auch noch hell auf begeistert von dem 365-2011-Projekt! :D

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.