Freitag, 4. Februar 2011

7 uninteressante Dinge

Roboti hat eingeladen, sieben Dinge über sich zu erzählen - dem will ich mal nachkommen und euch 7 uninteressante Fakten über mich erzählen, die ihr vielleicht nicht für möglich gehalten habt.. :D
  1. Ich trinke keinen Kaffee, keinen Mokka, keinen Café au lait, keinen Cappuccino, keinen Latte macchiato, keinen Espresso, keinen Ristretto, kein Wiener Melange, oder wie sie alle heißen.. - ich hasse ihn nämlich. Vor allem den Geschmack nach kaltem Kaffee hinterher.
  2. Stattdessen trinke ich lieber Tee. Wer hätte es gedacht? ;) So dass in meinem Sortiment mindestens 7 Sorten aufwärts vorhanden sein müssen. Man kann ja nicht immer das gleiche trinken!
  3. In meiner Handtasche befindet sich immer eine Digicam, aber nicht immer ein Taschentuch oder mein Handy.
  4. Ich bin ungeduldig, immer pünktlich, alles muss schnell gehen, denn ich kann überhaupt nicht warten. Was für eine vergeudete Zeit!
  5. Ich habe Angst nachts (alleine) in den Keller zu gehen.
  6. Ich würde gerne Gitarre spielen können. Und Geige. Und Kontrabass.
  7. Ich bin neben den zwei mir eng verwandten Damen eine der größten Zicken, die die Menschheit je ertragen musste.. aber ansonsten bin ich wahrlich nett und umgänglich! :)
Welche 7 Dinge wollt ihr von euch offenbaren?

Kommentare:

  1. Schön, dass du mitgemacht hast! Deine Abneigung gegen kalten Kaffee kann ich leider nicht nachvollziehen ;-).
    Angst im Dunkeln hab ich übrigens auch.

    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, tu dich mit meinem Freund zusammen. Der trinkt auch gar keinen Kaffee. Naja, aber er isst Mocca-Eis. (Das widerrum find ich eklig.)

    Nachts alleine im Keller hätte ich auch Angst... Das ist normal, glaube ich. :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. So uninteressant sind die Dinge gar nicht. Im Gegenteil! Den Wunsch Gitarre spielen zu koennen, teile ich mit Dir. Mein Traum ist am Lagerfeuer zu sitzen, Gitarre zu spielen und dazu zu singen. Vielleicht, wenn ich groß bin :) Vielen Dank fürs Teilhabenlassen!

    Liebe Gruesse, Sindy

    AntwortenLöschen
  4. Ach so uninteressant war das nicht - im Gegenteil :-)

    Ohne Kaffee? Nein, geht gar nicht. Dafür bin ich kein teetrinker, deshalb kann ich aich beim Teetausch nicht mitmachen ;-)

    Liebe Grüße zu Dir
    Katinka

    AntwortenLöschen
  5. Fast so wie ich! Un' ich hassssssssssse Kaffee! *schüttel*

    AntwortenLöschen
  6. Kaffee finde ich auch schrecklich und Gitarre spielen würde ich auch gerne können :)

    AntwortenLöschen
  7. *lach* ich fand das aber jetzt interessant :) schön dass so viele mitmachen. ich will noch eine aufgabe bekommen ! vlg

    AntwortenLöschen
  8. hallo zicke, ich finde das sind keine uninteressanten infos! macht spass zu lesen...

    gruß dani

    AntwortenLöschen
  9. Espresso und Kaffe auch mal kalt.
    Die Zicke kann ich auch sein, nur sehr selten, aber immerhin. *grinzzz*

    AntwortenLöschen
  10. Verabscheue ebenfalls Kaffee und habe mich nun auch zu 7 Dingen über mich bekannt... ;o)

    AntwortenLöschen
  11. Ich trinke sowohl Kaffee als auch Tee und könnte auf beides nicht verzichten. Aber kalten Kaffee mag ich auch nicht (deshalb muss die Milch ja auch warm sein, die da rein kommt oder der Kaffee kochend heiß sein (was er nur ist, wenn er NICHT in der klassischen Kaffeemaschine gemacht wird).

    AntwortenLöschen
  12. Kein Kaffee???
    Du gehörst zu einer seltenen Spezies *gg* Ich kenne jetzt eigentlich niemanden der GAR keinen trinkt!!
    Von sich selbst zu behaupten eine Zicke zu sein ist äusserst mutig *gg*
    Wie muss man sich das vorstellen??
    LG KErstin

    AntwortenLöschen
  13. ja, keinen Kaffee zu trinken ist wirklich selten. habe schon oft registriert, wie Leute verwundert darauf reagieren.. ;)
    hehe, mutig ist es, sich selbst als Zicke zu bezeichnen. aber manchmal muss man auch der Wahrheit ins Auge blicken.. :P Joa, wie man sich das vorstellen muss? na, eine Zicke eben: überempfindlich, launisch, etwas egoistisch und klatschsüchtig - manchmal mehr, manchmal weniger.

    AntwortenLöschen
  14. eigentlich ist es doch erstaunlich, dass man soviel drüber nachdenkt (und redet), ob andere kaffee trinken oder tee oder vegetarier sind oder keine milch mögen oder wie auch immer - reflektiert das nicht nur das stärken-wollen der eigenen trink/essgewohnheiten? :) den rosmarinfladen kann übrigens sehr empfehlen, wo wir gerade bei essgewohnheiten sind ... liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  15. oha, um in die kaffeediskussion noch mit einzusteigen: ich auch nicht ;) davon hüpft mein herz zu sehr! mit sonnenstrahlen grüßt dich das frl.

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.