Freitag, 25. März 2011

Freitagsfüller XIII







1. Tief durchatmen und auf ins Gedränge im Zug. Die Verbindung HH - M ist sooo stark ferquentiert, sogar donnerstags, dass ich nur mit Glück einen freien Platz ergattern konnte.
2. Derzeit finde ich die Arbeit in der Psychiatrie super spannend, aber vieleicht mache ich später doch ein chirurgisches Fach? - Und darum sagt man : "sag niemals nie"!
3. Was ist wenn ich mich nach dem PJ immer noch nicht entscheiden kann? Ich finde einfach viel zu viele Fachrichtungen interessant.
4. Schokoladen-Gelüste. Immer wieder und oft.
5. Mein Blog bekommt bald hoffentlich wieder mehr meiner Aufmerksamkeit - aber es ist einfach so viel los, und schwupps, ist wieder eine Woche um!
6. Wenn ich über ein Wochenende zu meinem Liebsten in den Süden fahre, ist das immer wie ein Kurzurlaub.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das nicht Alleine-Schlafen, morgen habe ich mit unserem Besuch (Mama des Liebsten und Freund) einen Ausflug zur Zugspitze geplant und Sonntag möchte ich noch ganz doll den Tag mit meinem Liebsten genießen, bevor es am Nachmittag wieder 'Abschied nehmen' heißt. :(

[Freitagsfüller # 104]

Kommentare:

  1. Hach, genieß das Wochenende mit deinem Liebsten richtig! So Kurzurlaube fördern die Energie für die Woche danach!
    Viel Vergnügen und liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  2. So eine Fernbeziehung stelle ich mir sehr schwer vor! Vor allem in einer solchen Phase, wo man doch viel Halt und viele Gespräche braucht. Und dann sind das ja auch nicht nur 100km zwischen Euch. Ich wünsche Euch viel Kraft für das nächste Jahr und Dir ein paar gute Erfahrungen, die Dich Deiner medizinischen Entscheidung näher bringen.

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.