Dienstag, 23. August 2011

Humorlose wirken älter. Der Humor hält vielleicht nicht jung aber wach.*

Wir trauern um einen großen Künstler.
Deutschlands berühmtester Humorist Loriot ist tot. Der Künstler, der mit bürgerlichem Namen Bernhard Victor Christoph Carl (Vicco) von Bülow hieß, starb am Montagabend in Ammerland am Starnberger See an Altersschwäche, wie der Diogenes Verlag mitteilte. Loriot wurde 87 Jahre alt. Loriot sei zu Hause "sanft entschlafen", sagte Diogenes-Sprecherin Ruth Geiger. [sueddeutsche.de]
Ich mag Loriot. Seine Cartoons und witzigen Szenen, in denen man sich selbst, seinen Nachbarn oder Arbeitskollegen wieder erkennen kann. Er hat so wunderbar pointiert in seinen Alltags-Geschichten immer wieder den Nagel auf den Kopf getroffen!

Als Nachruf noch ein Klassiker:



* Loriot (*1923), eigtl. Vicco von Bülow, dt. Cartoonist, Autor, Regisseur u. Schauspieler

Kommentare:

  1. loriot ist und bleibt der größte!!!

    AntwortenLöschen
  2. "Ich sehe nur so ganz allgemein in diese Richtung" - ein weiteres unsterbliches Zitat.

    AntwortenLöschen
  3. "Die Ente bleibt draußen!" sonst eröffne ich mit dem Papst ein neues Blog ... oder so. Ja, zeitlos klassisch schön. Er hat halt dem Normalo auf den Mund und auf die Gestik geschaut. Was konnten wir alle über uns selber lachen.

    "Das Ei ist hart" habe ich dem Ehemann, der damals noch keiner war und für lange Zeit im Ausland weilte mal aufgenommen und per Kassette - ja, diese Banddinger - geschickt.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  4. "Das Lachen dagegen schüttelt den Körper, entstellt die Gesichtszüge und macht die Menschen den Affen gleich." Jorge von Burgos in "Der Name der Rose"
    ;-)

    Ansonsten: der Tod von Loriot geht mir auch sehr nahe!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Die Nachricht hat mich heute auch sehr getroffen. Ich bin auch großer Loriotfan, mag seinen Humor sehr. Einfach unvergleichlich!

    AntwortenLöschen
  6. *hach* ein wirklich großartiger Künstler!
    Trauernde Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  7. "Sagen sie jetzt nichts!"

    Er ist alt geworden und er hatte ein erfülltes Leben, schön dass er recht fit und ohne schlimme Altersgebrechen gehen durfte!

    AntwortenLöschen
  8. Diese Szene ist wirklich absolut genial. Ich kenne nicht allzu viel von Loriot, aber das was ich kenne mag ich immer sehr :D

    Der Point.

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.