Donnerstag, 29. September 2011

Foto-Dekathlon I

Disziplin: tierisch, tierisch


Im Nebel

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den anderen,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allem ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.

- Hermann Hesse -

Dieses Foto stammt von unserer Reise nach Amrum im Winter diesen Jahres und ist mein Beitrag zum Fotowettbewerb bei Janasworld

Wer mag, kann gerne bis übermorgen für mich [No. 57] und / oder für bis zu fünf weitere Lieblingsbilder bei Jana abstimmen! :)

Kommentare:

  1. Wir sind auf einer Wanderung mal in einem Moor in den Nebel geraten ... wie bei Edgar Wallace, huhhh.

    Sehr schöne Stimmung da auf deinem Foto.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr stimmungsvoll Dein Foto!! Mensch, Tier, Natur im Einklang!

    Wünsch Dir ein schönes Wochende!!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschönes Bild vor allem mit den Vögeln :)

    Der Point.

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr passendes Foto zum Gedicht, weil es doch nicht ohne Lebendigkeit ist.

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.