Sonntag, 16. Oktober 2011

1.623 m ü. NN *

Dieses Wochenende wanderten wir in Winterklamotten den Wallberg hinauf, den wir im Sommer noch in kurzen Sachen mit meinen Geschwistern besuchten, da unten im Tal am Morgen nur 1° C doch ganz schön frisch waren.
Oben hatte es Frost, aber es schien die Sonne, über all den Wolken, die im Tal hingen. Das hat man in den Alpen immer wieder mal. Und es waren wunderbare Ausblicke!
Bald wird hier über Monate bis ins tiefe Frühjahr Schnee liegen, der sich schon Mitte September ankündigte.




 [Klick auf's Bild macht groß..]

* der Gipfel des Wallbergs liegt zwar auf 1.722 m, aber die Bilder sind auf dem Plateau entstanden, bevor es die letzten Höhenmeter hinauf geht..

Kommentare:

  1. ....das bild mit der kirche ist soooo schön! herzliche waldgrüße, dunja

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Bilder :-) Ich vermisse die Berge... :-)

    AntwortenLöschen
  3. Waaah, wie toll. Über den Wolken ♥ Wie ein Teppich

    Der Point.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Sieht aus als werd ihr die einzigen gewesen.

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.