Montag, 10. Oktober 2011

Stockholm

for the weekend!

Für ein paar Tage Urlaubs-Feeling, raus aus dem Alltag, Zweisamkeit, Stadterkundung.

 




[Klick auf's Bild macht groß]

1 über den Wolken, unter uns Schweden  2 Stockholm City  3 by night, die Fußgängerzone  4 by night, Norrmalm  5 Gamla stan  6 der Fernsehturm Kaknästurm  7 Sicht über Djurgården  8 Herbststimmung  9 am Gustav-Adolf-Platz, Reiterstatue des Königs Gustav Adolfs II  10 überall gibts Wasser, Wasser macht etwa 30 Prozent der Stadtfläche aus [a]

Kommentare:

  1. wie schön! kaum bin ich aus kopenhagen zurück und hab meinen post veröffentlicht, sehe ich deine stockholm-bilder. vielleicht mein nächstes ziel!
    viele grüße!

    AntwortenLöschen
  2. IRGENDWANN fahre ich auch da hin! Ich besitze sogar seit 15 Jahren einen Stadführer für Stockholm, aber geklappt hat es irgendwie nie.
    War da eigentlich was besonderes los, denn das ganze Netz schwappt bald über vor lauter Stockholm-Besucher.
    Schöne Fotos! Hast du mit Stativ gearbeitet? (Nachtfotos)
    Sabiene

    AntwortenLöschen
  3. @ mano
    wirklich ein lohnenswertes Ziel! :)

    @ sabienes
    in Stocklholm wurden Eishockey-Spiele der amerikanischen Liga ausgetragen, aber ob das der Grund warum warum die anderen dorthin gefahren sind!? was sonst noch los war weiß ich nicht.. :D
    die Nachtfotos musste ich ohne Stativ machen, ich hatte keines mit.. konnte dann aber Brückengeländer zur Hilfe nehmen! ;)

    AntwortenLöschen
  4. So genießt man die Zeit zusammen, toll :-) Und super Bilder! Danke für den Vorgeschmack :-) Im November geht's bei mir hoffentlich auch nach Stockholm :-)

    AntwortenLöschen
  5. aaaah, da will ich auch mal hin! aber wann?

    danke und liebe grüße! :)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Hinweis zu diesem Beitrag. Die Herbststimmung ist toll! Stockholm ist eben eine wunderbare Stadt. :-)

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.