Donnerstag, 1. März 2012

Wie Süßigkeiten!

Von der lieben Nelja habe ich sowas wie Süßigkeiten bekommen - nämlich ein Stöckchen mit 5 Fragen, die ich beantworten soll.. da will ich mal die Lern-Pause nutzen und euch ein paar Geheimnisse aus meinem Leben offenbaren!

1. Was liegt außer dir sonst noch in deinem Bett?
Decken, Kissen und mein Liebster zum Kuscheln.. ;)

2. Kannst du dich erinnern, was du am Sonntag vor einer Woche zu Mittag gegessen hast?
Öhm, äh, öh, ... nein! :D

3. Was ist deine allererste Erinnerung und wie alt warst du da?

Ich erinnere mich an kleine, einzelne Szenen einer Reise mit meinen Eltern in die Toskana, da war ich 2,5 Jahre alt.. lebhaftere Erinnerungen habe ich dann an meine Kindergartenzeit.

4. Hast du dich für eine Sache, die du unbedingt haben wolltest, schon einmal richtig verschuldet?
Nein. Ich habe immer gespart oder die Sache dann zum Geburtstag/Weihnachten/... geschenkt bekommen. Und ich würde mich auch nicht richtig verschulden wollen.. da müsste mir die Sache schon sehr viel bedeuten..

5. Welchen Kompromiss bereust du?
Da fällt mir spontan keiner ein.. ich finde Kompromisse meist die beste Lösung, wenn man sich nicht einig ist. So bekommt jeder einen Teil erfüllt und tritt dem anderen ein paar Schritte entgegen.

Dieses Stöckchen ist ein ganz besonderes, es wird direkt weiter an 5 Leute geworfen, die folgende 5 neue Fragen beantworten sollen:
1. Was wäre deine Henkersmahlzeit?
2. Was war der außergewöhnlichste Ort, an dem du jemals übernachtet hast?
3. Machst du gerne Sport?
4. Wann und welches Kompliment hast du zuletzt von wem bekommen?
5. Wo würdest du am liebsten leben, wenn es keine Hindernisse wie Beruf, Familie, Sprache, ... gäbe?

Ich bin leider ein schlechter Werfer, aber vielleicht klappt es doch, dass ihr es fangen könnt - Ed? Jenni? Tauschlade? Nata? Lotte? Ich würde mich sehr freuen!
Falls es bei wem anders vor die Füße fällt habe ich nichts dagegen, wenn ihr es auch aufgreift! :) Aber lasst mir bitte einen kleinen Kommentar hier, damit ich gucken kann!

Folgende "Stöckchen-Regeln" sollen eingehalten werden: Werfer verlinken, Fragen beantworten, neue Fragen ausdenken und weiter werfen. Und die Beworfenen sollten davon erfahren, damit sie sich ducken können. ;)

Kommentare:

  1. Vielen herzlichen Dank für die Beantwortung meiner Fragen.
    Bist du sicher, dass du den richtigen Beruf gewählt hast? Die neuen Fragen haben echte Journalistenqualität. Aber in unserem braucht man die Fähigkeit, die RICHTIGEN Fragen zu stellen ja ganz genau so.

    Ich drücke ganz fest alle Daumen ... Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. post für dich im digitalen briefkasten. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Huch, ich habs gefangen :o) Gib mir ein paar Tage Zeit zum Beantworten, das kann ich jetzt nicht auf die Schnelle. Außerdem muss ich über neue Fragen nachdenken.....das ist voll schwer!

    Grüßle!

    AntwortenLöschen
  4. fertig. :-)

    looki-looki hier: http://heart-cor.blogspot.com/2012/03/stockchen.html

    AntwortenLöschen
  5. sehr geehrte earny, ich bin nicht so der stöckchen-typ. aber! ich werde mich daran wagen - vielleicht nicht ganz so, wie ursprünglich gedacht, aber es wird kommen. haben sie nur etwas geduld :o)

    AntwortenLöschen
  6. 1. 97 Gänge alle klein und sehr aufwendig zu kochen, so dass ich Zeit habe nebenbei meine Memoaren zu verfassen, was mit Schokolade wäre auf jeden Fall dabei und sicher auch ein halbgares Steak
    2. in einem 2,3x2,4m Flur auf einem 2x2m Bett
    3. wenn ich drüber nachdenke nicht, wenn ich dabei bin schon
    4. "danke für dich" (von wem behalte ich für mich)
    5. in Kopenhagen, Stockholm, London, Lissabon - in einem schönen Wohn-60er-Jahrebus

    AntwortenLöschen
  7. 1. Was wäre deine Henkersmahlzeit?
    alles, alles was ich gerne esse einmal querbeet. das wäre vermutlich ziemlich viel :)

    2. Was war der außergewöhnlichste Ort, an dem du jemals übernachtet hast?
    in einer Hütte am Baikalsee habe ich mal unglaublich gefroren nachts. durchs ice-hotel in jukkasjärvi/schweden bin ich nur durchgelaufen, da hab ich nicht geschlafen. ich bin beim Schlafen etwas pienzig und plane das meist gut im Voraus, dass das dann gut und gemütlich und normal wird :)

    3. Machst du gerne Sport?
    ja, eigentlich schon. die umstände und mein schweinehund machen mir mitunter einen strich durch die rechnung...

    4. Wann und welches Kompliment hast du zuletzt von wem bekommen?
    ich habe in letzter zeit von einigen Menschen direkt gesagt bekommen, dass ich toll bin, wie ich bin. das wärmt das Herz. und wenn sich Leute sehr, sehr freuen wenn ich sie besuchen komme :) das ist für mich auch ein Kompliment.

    5. Wo würdest du am liebsten leben, wenn es keine Hindernisse wie Beruf, Familie, Sprache, ... gäbe?
    im Nordschwarzwals, Osnabrück, Lübeck, Südschweden, Nordnorwegen und Südspanien gleichzeitig. :)

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.