Mittwoch, 14. März 2012

Zu viel des Guten

Wenn ich um 100 g Emmentaler in Scheiben bitte, möchte ich auch gerne 100 g und nicht 167 g. Auch nicht bei Appenzeller oder Gauda.
Kann man sich nicht merken, dass mann da nicht ewig viele Scheiben für das geringe Gewicht runterschneiden kann, wenn man das schon ein oder meinetwegen zwei mal falsch gemacht hat? Warum ist das jedes Mal so? Jetzt kann er sie selber essen.

Kommentare:

  1. Ich glaube, die werden extra geschult, um mehr zu verkaufen. Ja, lass den Verkäufer das mal ruhig selber essen. :) Wegen fünf Gramm mache ich auch keinen Alarm, abewr das war mehr als die Hälfte mehr! Das geht ja nun gar nicht.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Also für uns (5) sind so 100g-Portionen ja sowieso nix, aber das finde ich schon echt übertrieben! Das ist ja mehr als die Hälfte MEHR! Ich glaube, da wäre ich auch etwas "ungehalten" gewesen!
    Schönen Tag noch (auch ohne Käse)!
    Liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch mal vom Herrn Kaufmann geschickt eingefädelt!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  4. Du hast wohl nicht bei der Edeka-Werbung eingekauft :D

    Ne also ehrlich, das geht gar nicht...

    Der Point.

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.