Sonntag, 17. Juni 2012

Erfolgserlebnis

So langsam tut sich immer mehr auf unserem Acker. Es wird immer grüner, wir bekommen auch immer mehr das Unkraut in den Griff und wir haben schon viele kleine Pfänzchen, die wir alle (bis auf Zwiebeln) aus Samen gezogen haben. Es ist richtig spannend und macht großen Spaß dort zu arbeiten sowie das Wachstum zu verfolgen! :)
Und jaha, wir haben auch schon unsere erste Ernte mit nach Hause genommen und natürlich gleich verspeist. Mhmmmhhh! Lecker! :)

Kommentare:

  1. bin mal gespannt was als nächstes kommt..sehen ja schon sehr schön, biologisch und lecker aus..hätte fast ein Werbefoto für Edeka *schleichwerbung* werden können...

    AntwortenLöschen
  2. unsre radieschen sind nix geworden, die möhren auch nicht - fazit: wurzelgemüsezeugs kann man nicht in balkonkästen ziehen.
    dafür aber zucchini, tomaten und salat! die wachsen und gedeihen und ich bin stolz wie bolle :-)

    aber diese idee mit nem acker, die gefällt mir! :-)

    AntwortenLöschen
  3. oh fein, ernten ist manchmal besser als als päckchen auspacken :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich beneide dich ein klein wenig um deinen Acker!

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie toll! :)
    Ich hoffe, die Radieschen haben so gut geschmeckt, wie sie aussehen. ;)
    Mal sehen, was ihr noch so ernten könnt. Ich bin gespannt.

    Liebe Grüße,
    miko

    AntwortenLöschen
  6. Hmm, köstlich! Bei uns gab es bisher lediglich einen Blattsalat, aber auch der war sehr lecker :-)

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch, die sehen gut aus!

    AntwortenLöschen
  8. Frisch aus dem Garten schmeckt es viel besser.
    LG, April

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.