Montag, 20. Mai 2013

Brandenberger Alpen

Am Pfingst-Wochenende haben mein Liebster und ich mit zwei netten Begleitern, die einst mit mir zusammen studiert haben, eine zwei-Tages-Bergtour in den östereichischen Alpen, nur einige Autominuten von uns entfernt, am schönen Achensee, im Rofangebirge, unternommen.


Wir sind am Samstag Morgen von etwa 900 m über dem Meeresspiegel über die Buchauer Alm zur Erfutter Hütte auf 1831 m gewandert.


Dort angekommen und um etwas Gepäck erleichtert, machten wir uns am Nachmittag noch auf den Weg zur Rofanspitze, mit 2259 m über dem Meeresspiegel der dritthöchste Gipfel des Rofangebirges.

 
Bis dorthin gab es aufgrund der frühen Jahreszeit noch einige Schneefelder, teilweise mit ausgesetzen Passagen, und schmale Pfade zu überwinden. Die Sicherheit ging vor, sodass mein Liebster und ich den Gipfel auf dem letzten Metern nur aus der Ferne bewunderten und den Blick über die Alpenlandschaft genossen.


Am Abend fielen wir nach einem köstlichen tiroler Abendessen und dem Blick auf den Sonnenuntergang mit schweren Beinen auf die Matratzen des Lagers.


[Klick auf's Bild macht groß..]

Dienstag, 14. Mai 2013

Experiment


Neben dem Aussäen und Pflanzen auf unserem Acker versuchen wir dieses Jahr als große Kräuter-Fans Minze in verschiedensten Varianten (Bergminze, Orangenminze, Spanische Minze, Ingwerminze, ...) auf dem Dach.. :) 

 
Letztes Jahr hat es mit Erdbeeren ja schon ganz gut geklappt! ;)

Samstag, 11. Mai 2013

Trost

Wenn schon kein schöner Frühling da draußen, dann wenigstens auf dem Teller:

Frankfurter Grüne Soße