Montag, 31. März 2014

Sensation #2

Er hat sogar noch gewonnen.. und so haben wir den ersten grünen Landrat Deutschlands. Wow.. Und das in Bayern..!

Sonntag, 30. März 2014

Herbst küsst Frühling


Eine eher herbstliche, aber ganz saftige vegetarische Quiche küsst einen frischen Wildkräutersalat mit frühlingshaften Erdbeeren..

Genießt den sonnigen Sonntag und den wunderbaren Start in den Frühling!

Donnerstag, 27. März 2014

Aufruf

Hier folgt nochmal ein Aufruf an alle (Hobby-)Fotografen, Fotografie-Begeisterte und -Interessierte! Für die zweite Runde meines kleinen Foto-Projekts 'Foto-Flüstern' suche ich noch weitere Teilnehmer, da die Anmeldung bisher etwas verhalten ist.. ich habe noch nicht mal zwei Gruppen zusammen. Damit es wirklich spannend wird, würde ich mich freuen, wenn sich noch der ein oder die andere entschließt auch teilzunehmen. Es ist auch gar nicht zeitintensiv.
Alle Details entnehmt ihr bitte folgendem Link. Anmeldeschluss: 31.03.2014.

Dienstag, 25. März 2014

Fröhliche Münchner

Von Liisa bin ich inspiriert worden.. und dann auf das Münchner Video gestoßen.



Weltweit tanzen Menschen zu 'Happy' von Pharrell Williams. Auf der Internetseite wearehappyfrom.com werden die Videos aus den verschiedenen Städten aufgelistet - vielleicht ist deine Stadt bzw. eine aus deiner Nähe auch dabei und du hast Lust das Video zu posten? Immerhin sind dort derzeit 817 Städte aus 93 Ländern gelistet... Ich freue mich über deinen Link in den Kommentaren. ;)

Samstag, 22. März 2014

Foto-Flüstern | Runde 2

Vielleicht erinnerst du dich noch an meine Foto-Aktion aus dem letzten Jahr!? Ich hatte das erste mal ein Foto Flüstern über meinen Blog veranstaltet. Vielleicht bist du auch selbst mit dabei gewesen!?
Da es auf so große Begeisterung stieß und wunderbare Foto-Reihen dabei heraus gekommen sind, rufe ich zur zweiten Runde auf!

Nochmal im Detail worum es genau geht:
Ihr kennt bestimmt alle noch das Spiel "Stille Post"!? - Dieses soll anstatt mit Wörtern mit Fotos gespielt werden. Foto-Flüstern soll so funktionieren, dass ich dem ersten Teilnehmer ein Foto sende. Dieser Teilnehmer sucht sich dann einen Aspekt des Bildes heraus (Bildaufteilung, Farbe, Gegenstand, Form, Struktur, Blickwinkel, Fototechnik, ...) und baut dies in ein neues Bild ein, das er dann dem nächsten schickt. So soll es dann immer weiter gehen... bis der letzte Teilnehmer erreicht ist. Jeder sieht also immer nur das Bild des Vorgängers und sein eigenes. Anschließend soll dann die ganze Bilderkette auf meinem Blog veröffentlicht werden (ihr stimmt mit eurer Teilnahme dann zu, dass ich euer Bild hier zeigen darf).

Ein kleines Beispiel, weitere könnt ihr beim damaligen Aufruf und den damaligen Ergebnissen bestaunen:



Wer teilnehmen möchte kann hier einen Kommentar hinterlassen und sollte mir auf jeden Fall eine eMail senden [earny_from.earncastle ät gmx.de], da ich eine eMail-Adresse von euch brauche (die ich dann an die Teilnehmer weitergeben darf). Diese ist auch einzige Voraussetzung - ihr braucht keinen eigenen Blog!

Anmeldefrist ist der 31. März 2014.
Losgehen soll es dann im April. Und je nachdem wie viele Leute sich anmelden, bilde ich eine oder mehrere Gruppen. Jeder Teilnehmer sollte längstens eine Woche für die Antwort mit seinem Bild in Anspruch nehmen, damit es sich nicht all zu lange hinaus zögert... Je nachdem wann man dran ist, kann es ein paar Wochen dauern.

Um möglichst viele Teilnehmer zu finden, freue ich mich über ein bisschen Werbung für mein Projekt in eurem Bekanntenkreis, auf eurem Blog, in sozialen Netzwerken, ...

Donnerstag, 20. März 2014

Rezeptbaum

Im Advent erreichte mich von der lieben Tauschlade (und kurze Zeit später auch von Schmetterlingslachen) die Einladung an einer kleinen Aktion teilzunehmen - für all diejenigen, die gerne kochen, backen und/oder essen. Sie hatte nämlich einen Kettenbrief für einen Rezeptbaum beigelegt. Was sich genau dahinter verbirgt kann man vielerorts im Netz, u.a. hier, nachlesen.
Ein paar Blogleser hatten Lust sich ebenfalls zu beteiligen und so sind im Laufe der nächsten Monate mehrere Briefe mit Rezepten bei mir angkommen. Vor wenigen Tagen kam noch eines.. ich hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet. 
Insgesamt habe ich 14 Rezepte bekommen, längst nicht so viele wie es hätten sein müssen, wenn die Rechnung aufgegangen wäre.. doch solche Kettenbriefe sind ja immer limitiert. Ein kleiner Baum ist immerhin zu erkennen.. ;)


Ich danke allen, die sich am Projekt beteilgt und mir so eine Vielfalt kulinarischer Ideen zugeschickt haben! :) 

Dienstag, 18. März 2014

Sensation

Dass ein Grüner in Bayern mal mehr Stimmen erhält als ein CSUler..
[Aber wohl auch nur aufgrund der jüngsten Geschehnisse..]

Sonntag, 16. März 2014

Die schönsten Ecken Deutschlands.. Zwischenstand

Das Buch, das 30 der schönsten Ecken Deutschlands besuchen wird, ist derzeit bei mir, da es auf den letzten 22 Stationen so viele schöne Beiträge gesammelt hat und jetzt einen zweiten Ordner zur Unterstützung braucht, damit die weiteren 8 auch noch Platz darin finden..


Viel will ich vorab nicht verraten - doch es ist eine große individuelle Vielfalt und jeder Beitrag ist einzigartig, alle wunderschön! Ich bin völlig beeindruckt!
Dank an alle, die sich beteiligt haben. Und viel Freude für die Teilnehmer, die noch dran sind.


Morgen wird es dann zur nächsten Station weiterreisen...

Donnerstag, 13. März 2014

Die schönsten Ecken Deutschlands.. 22/30

Jetzt geht es Schlag auf Schlag! ;)
Kürzlich war das Buch noch in Norden, nun ist es schon auf der Weiterreise von Ingolstadt zu mir, da das Buch inzwischen so dick ist, dass es Unterstützung braucht..
Ruthie hat eine schöne Zusammenfassung aller bisherigen Beiträge gemacht und eine kurze Vorschau ihres Portraits von Ingolstadt gegeben. Vielen, vielen Dank!

Donnerstag, 6. März 2014

Die schönsten Ecken Deutschlands.. 21/30

Juchu, juchee, ich freue mich.. Es gibt Neuigkeiten vom Deutschlandreise-Buch, das schon fast als verschollen galt! Ihr könnt euch mit mir freuen!! :)

Im Juni 2012 ist ein Buch, das 30 der schönsten Ecken Deutschlands besuchen sollte, von hier aus auf Reisen gegangen. Bis ins Frühjahr 2013 wurde es dann immer regelmäßig von Teilnehmer zu Teilnehmer geschickt bis es im Sommer eine größere Pause gab. Zuletzt wurde es dann im August von Frieda zu Looger-Kreativhuuske gesendet, die einen Beitrag über Norden gestaltet hat und es jetzt weiter ganz in den Süden Deutschlands geschickt hat. Leider gibt es keine Vorschau von Susannes Beitrag.

Ich hoffe, dass das Buch noch einigermaßen zügig zu den letzten Stationen reist und bald wieder zu mir zurück kommt. Ich bin schon so gespannt auf die ganzen Beiträge!

Montag, 3. März 2014

Nach der Ernte ist vor der Saat

Wahrlich beeindruckend: 
Jetzt haben wir schon Anfang März (in zwei Monten wird auf unserem Acker nun bereits im dritten Jahr wieder fleißig gesät und gepflanzt..) und wir verwenden weiterhin Zutaten in der Küche, die noch von der letzten Ackersaison stammen: Zwiebeln, Kartoffeln und die letzten Portionen Rot- sowie Weißkohl (tiefgefroren). Mindestens neun Monate haben wir mehrmals die Woche bei der Zubereitung unserer Speisen auf die Ernte unseres Ackers zurückgegriffen. So toll! 
Und seitdem kaufen wir kaum noch Gemüse mit Laden, überhaupt so gut wie gar nicht mehr außerhalb der Saison.

Sonnenacker, 2012

 Ja.. und jetzt machen wir uns schon Gedanken was wir dieses Jahr wieder anbauen, anders machen, ergänzen, ... wollen. Und die Vorfreude steigt!