Mittwoch, 23. April 2014

VERLOSUNG | Blogger schenken Lesefreude 2014

Wie bereits angekündigt, verlose ich anlässlich des Welttag des Buches im Rahmen der  Blogaktion "Blogger schenken Lesefreude" die beiden folgenden Bücher (in gebrauchtem Zustand):


(1) Dunkle Kammern von Minette Walters
"Als die Fotografin Jinx Kingsley aus tiefer Bewußtlosigkeit erwacht, kann sie sich an die letzten Wochen ihres Lebens nicht mehr erinnern. Sie wurde aus einem zertrümmerten Autowrack geborgen. Hatte sie versucht, sich umzubringen? Mühsam beginnt Jinx, sich in die dunklen Kammern ihres Bewußtseins vorzutasten, und spürt mit wachsender Angst, daß sie einem alptraumhaften Geheimnis auf der Spur ist..."

(2) Chocolat von Joanne Harris
"Ist Vianne Rocher eine Magierin? Sie verzaubert die Menschen mit ihren selbstgemachten Pralines und Schokoladenkreationen. In dem französischen Städtchen, in dem sie sich niederläßt, gewinnt sie rasch Zugang zu allen Herzen. Mit einer Ausnahme: Pater Reynaud erklärt ihr, besorgt um das Seelenheil seiner Gemeinde, den Krieg."

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr nur bis zum 1. Mai 2014 unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen und mir verraten welches der beiden Bücher ihr gewinnen wollt. Es entscheidet dann das Los.

Sonntag, 20. April 2014

zurück!

Einmal längs durchs Land und dabei alle Verkehrsmittel testen:
Bus, Fähre, ICE, U-Bahn, Auto (insgesamt über 15 Stunden).

Hach. Es lohnt sich. Immer wieder!

Jetzt mal die ganzen (806) Fotos sichten und an den frühlingshaften Impressionen erfreuen!

Frühlingsboten auf Amrum | April 2014

Frohe Ostern!

Donnerstag, 17. April 2014

Inselkino

Es gibt hier nicht nur eine Teeinsel, sondern auch ein Inselkino, das wieder neu aufgebaut wurde.. und ganz passenderweise gestern eröffnete sowie heute seine ersten Vorstellungen hat. Als große Kino-Junkies lassen wir uns das natürlich nicht entgehen.. und werden nachher Grand Hotel Budapest als einer der ersten Filme, die in diesem Kino gezeigt werden, schauen. ;) 
Vielleicht werde ich dann etwas in Elkes Deutschland-Buch-Beitrag wieder entdecken, in dem sie Görlitz vorstellt, da die Gebäude der Stadt u.a. in diesem Film vorkommen.

Montag, 14. April 2014

Teeinsel

Da die Bayern nicht die großen Tee-Trinker sind, kaufen wir den Großteil unseres Tees, nachdem ich die kleine Studentenstadt verlassen habe, seit einer Weile in unregelmäßigen Abständen in der Teeinsel auf Amrum.
Die neueste Entdeckung war heute der Grüne Rotbusch.

Teeinsel

Sonntag, 13. April 2014

Fast wie zu Hause

Da sitzen wir an unserem ersten Abend auf der Insel in einem gemütlichen Restaurant und durchblättern auf der Suche nach einem ansprechenden Gericht und passenden Getränk die Speisekarte. Da stolpern wir über 'Tegernseer Hell' ... und das am anderen Ende Deutschlands! Wir entscheiden uns dann aber für 'Flensburger Dunkel'.

Donnerstag, 10. April 2014

Vorfreude

Wir sind ganz in Vorfreude.. in wenigen Tagen sind wir auf unserer liebsten Insel Amrum, um uns dort den Wind um die Ohren pusten zu lassen, das Meer, die Ruhe zu genießen und uns vom Alltagsstress zu erholen.

Bis dahin schwelgen wir in Erinnerungen.. 
wie zum Beispiel mit diesen Eindrücken unserer Reise aus dem Jahr 2011..

Amrum [2011] [03]

Amrum [2011] [33] 

Amrum [2011] [31]

Und so wie es aussieht kommen wir unserem "Lebensziel", einmal alle deutsche Inseln zu besuchen, im Laufe des Jahres etwas näher. Die Halligen Oland und Langeness sowie Baltrum stehen noch für dieses Jahr auf dem "Programm"! :)

Dienstag, 8. April 2014

Die schönsten Ecken Deutschlands.. 23/30

Das Buch, das die schönsten Ecken Deutschlands besucht, ist auf der Weiterreise. Und kürzlich war es noch bei Julia in Berlin, die ihre Heimat Köln vorstellte! :)

Sonntag, 6. April 2014

Foto-Flüstern Runde 2 startet

Heute startet mein Projekt 'Foto-Flüstern' in die zweite Runde.. Letztes Jahr sind drei ganz tolle Foto-Reihen entstanden. Und ich bin schon jetzt gespannt was sich dieses mal entwickelt!

Ich habe aus allen Anmeldungen wieder drei Gruppen gebildet, die sich aus je acht bzw. neun Teilnehmern zusammensetzen.
Das "Starterbild" habe ich inzwischen schon an die ersten Teilnehmer der jeweiligen Gruppe geschickt (es ist wieder für alle drei Gruppen das selbe - das macht es noch spannender was am Ende heraus kommt). Es handelt sich hierbei um ein Archivbild, das mein Bruder uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Er hat es 2010 aufgenommen, als er für ein Semester in New York war. Wie alle anderen Bilder des Projekts gibt es dieses aber erst nach Abschluss des Flüsterns zu sehen.